Vorsaison-Test in Brünn
März 13, 2019

Von 3. bis 5. April gibt es für die Teams und Fahrer der BOSS GP die Möglichkeit, am Automotodrom in Brünn zu testen.

Rund drei Wochen vor dem Saisonstart in Hockenheim werden auf der BOSS GP-Rennstrecke in Brünn, Tschechien, Testfahrten abgehalten. Von Mittwoch bis Freitag kann man insgesamt 24 Stunden fahren.

Gefahren wird in halbstündigen Einheiten, von 9 bis 18 Uhr. Von 13 bis 14 Uhr unterbricht nur die Mittagspause die Fahrzeit. Eine Einheit kostet 60 Euro inkl. Steuer. Aufgebaut werden kann im Fahrerlager am 2. April ab 15 Uhr . Boxen gibt es um 150 Euro inkl. Steuer pro Tag.

Teilnehmen werden auch Fahrzeuge aus anderen Kategorien und Klassen, maximal 40 Autos dürfen gleichzeitig auf die Bahn.

Organisiert wird der Testtag von Maverick Rescue und dem Automotodrom Brno. Anmelden können sich Interessenten per E-Mail an maverick.rescue@seznam.cz oder via Telefon unter +420 777 679 389. Weitere Infos stehen auf www.maverickrescue.cz

 

Foto: Michael Jurtin/BOSS GP