Großes Interesse an BOSS GP 2020
Januar 14, 2020

Rund 80 Tage sind es noch bis zum ersten BOSS GP-Rennen in Mugello und schon jetzt haben sich zahlreiche Fahrer für die Saison eingeschrieben.

Erst seit Anfang Januar ist die Nennung freigeschalten und dennoch haben sich bereits zahlreiche Piloten und Teams für die Saison 2020 angemeldet. Selten war das Interesse so groß wie in diesem Jahr. Wir bedanken alle die schon ihre Registrierung abgegeben haben!

Das Reglement der spektakulären Rennserie gleicht in weiten Teilen jenem von 2019. Zugelassen sind weiterhin die schnellsten Monoposto-Rennautos der vergangenen rund 20 Jahre. Sechs Rennwochenenden mit zwölf Rennen stehen für Europas schnellste Rennserie in dieser Saison am Programm. Los geht’s im März mit der Rückkehr nach Mugello, es folgen das Jim Clark Revival am Hockenheimring, Forza Fanatec in Misano, der Cuvee Sensorium Grand Prix in Assen, die Masaryk Racing Days in Brünn und das Pirelli Grande Finale im Oktober in Imola.

Interessierte Fahrer und Teams können ihr Nennformular und weitere Informationen bei Rennkoordinatorin Malin Strandberg anfordern: race@bossgp.com oder +43 650 784 07 84