Zeitplan für das „Hockenheim Historic“
April 21, 2017

Der Saisonauftakt für BOSS GP in Hockenheim am kommenden Wochenende verspricht drei Tage volles Programm für Motorsport-Fans und Anhänger. Freitagmorgen startet die BOSS GP crew ins Rennwochenende beim „Hockenheim Historic“ und freut sich auf ein spannendes Auftaktrennen der Saison 2017.

Trainingstag am Freitag, 21/04/2017

Nachdem die Startliste für das erste BOSS GP Saisonrennen fest steht, beginnt das Rennwochenende für Fahrer und Teams mit einem freien Training am Freitagmorgen um 10:05 Uhr. Ein zweites freies Training findet am Nachmittag statt und beginnt um 15:40 Uhr.

Der Hockenheimring ist bereits am Freitag vollgepackt mit zahlreichen freien Trainings und Qualifyings verschiedener Rennserien wie dem Lotus Cup Europe, dem Canadian-American Challenge Cup oder dem Spezial Tourenwagen Trophy H&R Cup sowie Präsentationsrennen des Raceclubs Germany und der Scuderia Serenissima. Das Programm beginnt um 9:00 Uhr am Morgen und endet um 19:00 Uhr am Abend.

Renntag 1 am Samstag, 22/04/2017

10:00 Uhr und 15:15 Uhr sind die „magischen Zeiten“ am Samstag für die BOSS GP Fahrer. Das Qualifying findet am Morgen um 10:00 Uhr statt, am Nachmittag folgt das erste Rennen des Wochenendes und der Saison überhaupt um 15:15 Uhr. Das “Hockenheim Historic” beginnt wie schon am Freitag um 9:00 Uhr und hat in seinem Programmplan am Samstag 17 verschiedene Qualifyings, Rennen und Präsentationen.

Renntag 2 am Sonntag, 23/04/2017

Das zweite BOSS GP Rennen des Wochenendes findet am Sonntagnachmittag um 14:15 Uhr statt. Der “Hockenheim Historic” Zeitplan hält am Sonntag noch einmal 14 verschiedene Programmpunkte bereit, sowohl Rennen als auch Präsentationen.

Den kompletten Veranstaltungsplan gibt es in der folgenden PDF-Datei hier: Zeitplan „Hockenhein Historic“ 2017.

Das BOSS GP Team ist an allen Renntagen am Hockenheimring dabei und sorgt auf folgenden Kanälen für regelmäßige, zeitnahe Updates und Informationen:

www.facebook.com/bossgp2010

www.instagram.com/bossgp2010

www.twitter.com/bossgp2010

Snapchat: bossgp2010

BOSS GP at Hockenheim 2016.

BOSS GP auf dem Hockenheimring 2016.

Vollgepacktes Rennwochenende für Motorsportfans

Tausende Motorsportliebhaber reisen an diesem Wochenende nach Hockenheim, um zahlreiche Rennen auf dem legendären Hockenheimring in Deutschland zu erleben. BOSS GP wird Teil eines ganz besonderen Motorsporterlebnisses auf der Strecke in der Nähe von Heidelberg sein, wenn hunderte von Rennwagen die Motorsportfans begeistern.

Das „Hockenheim Historic“ findet in Erinnerung an den schottischen Doppel-Formel 1 Weltmeister Jim Clark (1963, 1965) statt, der auf dem Hockenheimring 1968 bei einem Rennunfall ums Leben kam. Clark wurde im Jahr 2009 von der „Times“ an die Spitze der “Greatest-ever-Formula-One-drivers”-Liste („Die-besten-Formel-1-Fahrer-aller-Zeiten“) gesetzt.

BOSS GP wird 2017 seine Meisterschaftsrennen auf sieben verschiedenen Rennstrecken austragen und insgesamt 14 Rennen absolvieren. Nach Hockenheim ist die nächste Station Zandvoort im Mai (20./21.05.), wo BOSS GP Teil des Rennfestivals von Max Verstappen sein wird. Die anderen Rennstrecken sind in dieser Saison Paul Picard (FRA), Zolder (BEL), Assen (NED), Brno (CZE) and Imola (ITA).

Mehr:

Die BOSS GP Starterliste für Hockenheim: bossgp.com/start-list-for-kick-off-race-at-hockenheim-historic-is-set

Alle Statistiken zur BOSS GP Saison 2016 gibt es hier: bossgp.com/de/archiv/?season=2016

Alle Informationen zum “Hockenheim Historic” gibt es auf dieser Website: www.hockenheim-historic.de.