Registrierung für Paul Ricard (FRA) endet am 1. Juni
Mai 29, 2017

Ein fantastisches Rennwochenende in Zandvoort beim „Jumbo Racedagen by Max Verstappen“ liegt seit einigen Tagen hinter den BOSS GP Teams. Die Augen sind inzwischen auf die nächste Station der Meisterschaft 2017 gerichtet. Auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet (Frankreich) werden im Rahmen der „GT Open & Euroformula OPEN“ die BOSS GP Saisonrennen 5 und 6 ausgetragen. Das Rennwochenende findet vom 9. bis 11. Juni 2017 statt, die Fahrer-Registrierung für die Rennteilnahme ist noch bis 1. Juni 2017 möglich.

Die Rennstrecke Paul Ricard in Le Castellet, in Südfrankreich gelegen, etwa 40 km östlich von Marseille, war in der Vergangenheit (zwischen 1971 und 1990) Austragungsstätte zahlreicher spektakulärer Formel 1-Rennen. Im Dezember 2016 wurde die Rückkehr des „Großen Preis von Frankreich“ nach Paul Ricard im Jahr 2018 verkündet. Es wird das erste F1-Rennen in Frankreich nach zehnjähriger Abwesenheit sein.

„Paul Ricard ist für die BOSS GP Teams eine großartige Gelegenheit, ein Jahr vor der Rückkehr der Formel 1 auf diese großartige Strecke schon einmal zu zeigen, was es heißt hier Gummi zu geben“, ist BOSS GP Rennkoordinator Christian Gänse bereits voller Vorfreude auf das Rennwochenende in Südfrankreich vom 9. bis 11. Juni. Saisonrennen 5 der BOSS GP Serie ist für Samstag (10/06/2017) angesetzt, Saisonrennen 6 für Sonntag (11/06/2017). BOSS GP ist dabei nur ein Teil des „GT Open & Euroformula OPEN“-Rennwochenendes, an dem u.a. auch die European F3 Open und die International GT Open ausgetragen werden.

Die Fahrerregistrierung für die Rennen auf der Strecke Paul Ricard in Le Castellet läuft bereits und ist noch offen bis Donnerstag, den 1. Juni 2017. Die Registrierung erfolgt online unter diesem Link: bossgp.com/registration/paul-ricard-2017/.

Le Castellet ist die dritte Station der BOSS GP Meisterschaft 2017. Sieben Rennen, quer durch ganz Europa, mit Stationen in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Tschechien und Italien komplettieren die Saison. Vier Rennen sind inzwischen bereits ausgetragen. Führender in der OPEN Class ist nach vier Rennen Ingo Gerstl (AUT, Team Top Speed) mit 50 Punkten, in der FORMULA Class führt aktuell Johann Ledermair (AUT, Ledermair Motorsport) mit 97 Punkten. Die aktuellen Ergebnisse gibt es auf unserer Website hier: bossgp.com/de/ergebnisse/, einen Überblick und die Details zu den einzelnen Rennen gibt es hier: bossgp.com/de/rennen/.

Das BOSS GP Team sowie Fans und Zuschauer freuen sich auf ein stark besetztes Fahrerfeld, welches in Le Castellet auf der Strecke Paul Ricard an den Start geht!

29/05/2017