Registrierung für „Gamma Racing Days“ in Assen endet heute
Juli 27, 2017

Die fünfte Station der BOSS GP Meisterschaften 2017 werden die „Gamma Racing Days“ im holländischen Assen am 5. und 6. August 2017 sein. Registrierungen für das Rennwochenende sind noch bis heute Abend (27. Juli) möglich.

Die Rennanlage Assen im Norden Hollands, verfügt über eine 4.542 km lange Strecke. Assen ist Austragungsort vor allem für zahlreiche Motorradsport-Veranstaltungen, wie die Motorrad-WM oder die Superbike-WM. Für das Wochenende vom 4. bis 6. August 2017 werden die „Gamma Racing Days“ in Assen auch Gastgeber für die BOSS GP Teams und Fahrer auf der fünften Etappe der Meisterschaft 2017 sein. Etwa 100.000 Motorsportfans werden an diesem Wochenende in Assen erwartet – sie werden den Fahrern eine vielversprechende Kulisse auf deren Jagd nach Punkten und Zeiten, Podiumsplatzierungen und Meisterschaftspunkten sein. Dabei werden die Motorsportfans nicht nur die Big Open Single Seater der BOSS GP Serie zu sehen bekommen, sondern auch zahlreiche weitere spektakuläre Serien, die den Asphalt in Assen zum Kochen bringen werden. So etwa die NEC Formula Renault 2.0, Supercar GT & Prototype Challenge, Supercar Challenge, CIK-FIA European Superkart Championship, Yamaha R125 Cup, Yamaha R3-Cup und die FIM Sidecar World Championship, um nur einige zu nennen. BOSS GPs Saisonrennen 9 ist für Samstagabend angesetzt (5/08/2017), Saisonrennen 10 für Sonntagnachmittag (6/08/2017).

Die Fahrer-Registrierung für das Rennwochenende in Assen (Niederlande) endet am heutigen Donnerstagabend, 27. Juli 2017. Die Anmeldungen wird online unter diesem Link durchgeführt: bossgp.com/registration/assen-2017.

Assen ist die fünfte Station der BOSS GP Meisterschaftssaison 2017. Sieben Rennveranstaltungen in ganz Europa mit Stationen in Deutschland, Holland, Frankreich, Belgien, Tschechien und Italien bilden in diesem Jahr die Meisterschaftssaison.

Nach acht absolvierten Rennen wird die FORMULA Class aktuell von Mahaveer Raghunathan (IND, PS Racing by Coloni Motorsport) mit 171 Punkten angeführt. Führender der OPEN Class ist Ingo Gerstl (AUT, Team Top Speed) mit 100 points. Die aktuellen Ergebnisse der BOSS GP Meisterschaft gibt es auf unserer Website hier: bossgp.com/de/ergebnisse, Informationen zu den einzelnen Rennen hier: bossgp.com/de/rennen.

27/07/2017